Zum Inhalt springen

Unser Medienangebot: Download und Ausleihe

Wir bieten Ihnen Medien zu einer großen Bandbreite an Themen und Genres an. Der Schwerpunkt unseres Angebots liegt auf Filmen, die etwas zu religiösen, sozialen, gesellschaftlichen, pädagogischen und kulturellen Fragestellungen zu sagen haben.
 
Alle verfügbaren Medien finden Sie in unserem DOWNLOAD- UND BUCHUNGSPORTAL:

> Zum DOWNLOAD- UND BUCHUNGSPORTAL (medienportal-koeln.de)

> Unser ONLINE-FILMTIPP DER WOCHE empfiehlt wöchentlich Filme aus unserem Online-Angebot - oft zu aktuellen Anlässen

Diese Medien stehen für Sie bereit:
  • Online-Filme zum Download und Stream (nutzbar nur im kirchlichen Bereich mit einer > Jahreskarte)
  • Filme auf DVD (Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme)
  • Diaserien/Bilderbuchkinos
  • Religionspädagogische Arbeitsmaterialien
Vorführrechte - auch für die nichtgewerbliche Filmvorführung sind besondere Lizenzen nötig!

Alle Medien, die Sie bei uns downloaden, streamen und ausleihen können, beinhalten die Lizenz zur nichtgewerblichen öffentlichen Vorführung. Das bedeutet, dass sie in der Seelsorge, Schule und in weiteren Bildungsprozessen vorgeführt werden dürfen.

Bei dieser Lizenz sind allerdings Einschränkungen zu beachten:

Die Vorführlizenzen unserer Medien sind nur innerhalb des Erzbistums Köln und der zur Kirchenprovinz Köln gehörenden Bistümer gültig (Kath. Bistümer Aachen, Essen, Limburg, Münster, Trier).

Open Air-Veranstaltungen sind nicht erlaubt. Wenn Sie Filme Open Air vorführen möchten, wenden Sie sich bitte für eine Zusatzlizenz an die jeweilige Verleihfirma, die den Film herausgibt.

Weitere Einschränkungen bestehen v.a. hinsichtlich öffentlicher Ankündigung, Werbung und Eintrittsgeld. Bitte beachten Sie das Infoblatt "Was geht? - Werbung für nichtgewerbliche öffentliche Filmvorführungen" (s.u.).

Online-Medien teilen – Filme per Link für Schule und außerschulische Bildungsarbeit

Sie können unsere Online-Filme über einen Link den Teilnehmer*innen Ihrer Online-Bildungsveranstaltung zur Verfügung stellen.

Dies hat den Vorteil, dass Gruppen auch im Rahmen von Onlineveranstaltungen Filme sehen und z.B. in Videokonferenzen gemeinsam darüber sprechen können, ohne dass alle Teilnehmenden im Medienportal registriert sein müssen.

Nach 14 Tagen erlischt die Zugriffsberechtigung automatisch.

WICHTIGE HINWEISE:

Medienlinks dürfen im Rahmen pädagogischer Arbeit, insbesondere in Religionsunterricht und außerschulischer Bildungsarbeit, weitergegeben werden. Aus lizenzrechtlichen Gründen können nicht von allen Online-Filmen Links erstellt und geteilt werden.

Nicht gestattet ist es, dieses Feature als Ersatz für nichtgewerbliche öffentliche Präsenz-Filmvorführungen wie Filmabende für Erwachsene oder Kinder zu nutzen.

Wie funktioniert's? Infos zu Filmdownload, Ausleihe/Buchung, Neuanmeldung, Kontoverwaltung...

In unserem DOWNLOAD- UND BUCHUNGSPORTAL (medienportal-koeln.de) können Sie im gesamten Medienbestand recherchieren, Online-Filme herunterladen oder streamen, Medien buchen, Ihr Kundenkonto einrichten und selbständig verwalten. Hier finden Sie Infos:

> Nutzungsbedingungen/AGB

> Informationen zum Angebot der Medienzentrale (Angebote, Lizenzen, GEMA, Gebühren - PDF)

> Anleitungen zur Online-Nutzung der Medienzentrale (Neuregistrierung, Filmdownload, Onlinebuchung, Kontoverwaltung - PDF)

> Infoblatt "Was geht? Werbung für nichtgewerbliche öffentliche Filmvorführungen" (PDF)

> Unsere Arbeitshilfen und Medienlisten - Anregungen für den Medieneinsatz

> Unser ONLINE-FILMTIPP DER WOCHE (PDF)

> Zum DOWNLOAD- UND BUCHUNGSPORTAL (medienportal-koeln.de)

Haben Sie Fragen?

Medienzentrale

Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln
Kontakt