Diözesanbibliothek Köln

Alle Zeitschriften und Zeitungen und alle Titel, die seit 1960 von der Diözesanbibliothek Köln bzw. seit 1991 von der Dominikanerbibliothek St. Albert erworben worden sind. Früher erworbene Bücher sind zu einem geringen Teil noch nicht im Online-Katalog erfasst

Bitte beachten Sie, dass ältere Titel manchmal ohne Signatur im Online-Katalog stehen.

edk01_startseite_245x153

 

 

Bibliothek St. Albertus Magnus

Die Diözesan- und Dombibliothek hat 2007 die Dominikanerbibliothek St. Albert (Bornheim-Walberberg) als Depositum übernommen.

Gesamtbestand: 690.000 Bände, 1650 lfd. Zeitschriften, 844 Handschriften, 702 Inkunabeln, 450 Landkarten, 1.000 elektronische Publikationen, 950 Tonträger, 110.000 Mikroformen, 3850 Filme und AV-Medien

 

screenshot_walb_251x150

 

 

Institut M.-Dominique Chenu

Das Institut M.-Dominique Chenu ist ein philosophisch-theologisches Forschungszentrum in Trägerschaft des Dominikanerordens mit Sitz in Berlin. Es wurde im Jahr 2000 gegründet und trägt den Namen des französischen Konzilstheologen Marie-Dominique Chenu OP (1895-1990).

Die Forschungsbibliothek umfasst ca.  15.000 Bände.

screenshot_chenu_250x149

 

 

Historisches Archiv des Erzbistums Köln

Das Historische Archiv des Erzbistums Köln (AEK) wurde 1921 gegründet. Es bewahrt Urkunden, Amtsbücher, Akten und sonstige Archivalien aus der Geschichte des Erzbistums Köln und seiner Pfarreien auf.

Private und wissenschaftliche Forschungen sind im Lesesaal möglich.

Präsenzbibliothek ohne Ausleihmöglichkeit. Sammelgebiete: Amtliches Schrifttum, Hilfswissenschaften, Landes- und Kirchengeschichte, Stadt- und Ortsgeschichte, Festschriften (Pfarrgemeinden, Vereine, Schulen, Orden, Klöster), Zeitschriften.

screenshot_aek_250x148

 

 

Bibliothek des Priesterseminars des Erzbistums Köln

Die Seminarbibliothek ist eine Präsenzbibliothek und umfasst ca. 5.000 Bände.

screenshot_psem_282x150

 

 

Wissenschaftliche Bibliotheken im Collegium Albertinum

Die Studienbibliothek des Collegium Albertinum dient in erster Linie den Priesterkandidaten des Erzbistums Köln, die an der Bonner Universität studieren. Dementsprechend bietet sie theologische und philosophische Literatur in rund 15.000 Bänden und 70 Zeitschriften.

Der Präsenzbestand im Lesesaal kann auch von anderen Interessierten genutzt werden (Kopierer vorhanden). Eine telefonische Voranmeldung beim Bibliothekar Ansbert Schmitz wird empfohlen.

screenshot_albertinum_277x155

 

 

Albertus Magnus Institut

Das Albertus-Magnus-Institut besitzt eine wissenschaftliche Bibliothek, die derzeit etwa 10.000 Bände umfaßt.

Die Bibliothek, die in erster Linie den editorischen Aufgaben des Institutes dient, steht allen offen, die sich mit der Philosophie und Theologie des Mittelalters und ihren antiken Voraussetzungen beschäftigen. Sie wird ihrem Hauptzweck entsprechend als Präsenzbibliothek geführt.

 

 

screenshot_ami_290x150

 

 

Bibliothek St. Joseph

Die Bibliothek St. Joseph ist die Konventsbibliothek des Dominikanerordens in Düsseldorf.

Sie ist eine Präsenzbibliothek.

screenshot_st-joseph_257x150

 

 

Edith-Stein-Archiv

Alle Zeitschriften und Zeitungen und alle Titel, die seit 1960 von der Diözesanbibliothek Köln bzw. seit 1991 von der Dominikanerbibliothek St. Albert erworben worden sind. Früher erworbene Bücher sind zu einem geringen Teil noch nicht im Online-Katalog erfasst

Bitte beachten Sie, dass ältere Titel manchmal ohne Signatur im Online-Katalog stehen. 

screenshot_esa_260x150

 

 

Haben Sie Fragen?

Erzbischöfliche Diözesanbibliothek Köln
Ausleihe
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln