Altbestand, Handschriften, Inkunabeln

046 Diözesanbibliothek Köln - Magazin (c) Pit Siebigs

 

Medien, die vor 1900 erschienen sind, können in der Regel nur im Lesesaal benutzt werden. Darüber hinaus kann es weitere Nutzungseinschränkungen (z. B. Kopierverbot) geben oder eine Nutzung kann ganz ausgeschlossen werden.

Die Einsichtnahme in Handschriften und Inkunabeln ist nur nach Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses im überwachten Handschriftenleseraum möglich und setzt in der Regel eine frühzeitige Voranmeldung und Terminabsprache voraus. Anfragen zur Benutzung sind an unseren Handschriftenbibliothekar zu richten.

Haben Sie Fragen?

Erzbischöfliche Diözesanbibliothek Köln
Ausleihe
Kardinal-Frings-Sraße 1-3
50668 Köln